Angebote zu "Altertümer" (247.008 Treffer)

ACHAT Premium Zwickau
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 32,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
ACHAT Premium Zwickau
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 32,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
ACHAT Premium Zwickau
31,23 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 31.23,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Historien Buch 2
6,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zweite Buch nimmt im Gesamtwerk der Historien eine Sonderstellung ein: Der Einfall des Perserkönigs Kambyses in Ägypten gibt Anlass zu einer fast das ganze Buch umfassenden Beschreibung des Landes, seiner Sitten und Gebräuche, besonders der Religion. Bei aller Fabulierlust des Autors - diese erste ausführliche Darstellung des Alten Ägypten durch einen Griechen besitzt bis heute unschätzbaren kulturhistorischen Wert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Der Pharao
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 3000 Jahre schützte er, regierte er, war er Ägypten: der Pharao. Er garantierte mit seiner Person die Existenz des Landes, sicherte es gegen seine Feinde und bewahrte die Welt davor, ins ´´Chaos´´ abzugleiten. Über 330 Könige aus 30 Dynastien regierten ein Reich, das länger bestand als jedes andere danach. Ausgehend von der Beschreibung des Amtes behandelt die Darstellung die Rolle des Pharaos als von Gott gezeugter Herrscher, als Sohn der Sonne, selbst Gott, sowie seine Aufgaben als Priester den Göttern des Landes gegenüber, für deren Unterhalt er zu sorgen hatte. Als Herrscher war er vor allem Krieger, was jedem heutigen Ägyptenreisenden in zahllosen Abbildungen vor Augen geführt wird, aber auch die Spitze der Verwaltung, oberster Richter und Eigentümer von allem, was unter, auf oder über der Erde war.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Biblische Archäologie
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geheimnisse der biblischen Archäologie entschlüsselt Eric H. Cline in seinem Buch, für dessen Erstausgabe er den ersten Preis der Biblical Archaeology Society erhielt. Das Heilige Land ist voll von aufsehenerregenden Entdeckungen. Erinnern Sie sich an jenen Granatapfel aus Elfenbein, der aus dem Tempel Salomons stammen sollte? Nach Jahren fanden Forscher heraus, dass der Apfel echt, aber seine Inschrift gefälscht ist. Cline, Direktor des Archäologischen Instituts an der George Washington Universität, zeigt in seinem Überblick die großen Funde und außergewöhnlichen Pioniere ebenso wie die größten Fälschungen im Land der Bibel. Sein preisgekröntes Werk liegt hier in einer wunderschön bebilderten Neuausgabe vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Der Tawagalawa-Brief
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tawagalawa-Brief (13. Jh. v. Chr.), stellt die bedeutendste Quelle über diplomatische Kontakte zwischen dem Großreich der Hethiter in Kleinasien und dem bezüglich seiner Lage und Bevölkerung (mykenisch oder kleinasiatisch?) ehemals heftig umstrittenen Land A iyawa dar. Nach F. Sommers eindrucksvoller Textedition von 1932 haben nun sechs Forscher aus verschiedenen Disziplinen eine Neubearbeitung nach heutigem Forschungsstand erstellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Mesopotamien
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mesopotamien war das Land zwischen den Strömen Euphrat und Tigris. Unter anderem entwickelte man dort die Kunst zu schreiben, indem man mit einem Schilfrohrgriffel keilförmige Zeichen in feuchten Ton druckte. Diese Tontäfelchen, im Feuer von Zerstörungen gehärtet, sind in großer Zahl erhalten geblieben und wurden zu unschätzbaren Zeugnissen für die Geschichte von Städten und Reichen wie beispielsweise Ur, Uruk, Akkad, Babylon, Mittani und Assyrien. Karen Radner erzählt die faszinierende Geschichte dieses Kulturraums und seiner Staatenwelt von den Anfängen bis zur Zeitenwende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Kleopatra
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

War Kleopatra eigentlich Liz Taylor? Neue Non-fiction über die selbstbewusste Königin und ihre Liebhaber. Kleopatra war keine schöne Frau, doch sie war sprachgewandt, witzig, hoch gebildet und machtbewusst. Damit gewann sie Caesar für sich, den mächtigsten Mann Roms, und Marc Anton, den römischen Befehlshaber im Orient. Ihr Plan, Ägyptens Unabhängigkeit zu sichern, schlug trotz aller Liebschaften und diplomatischer Schachzüge fehl. Das reiche Land am Nil war eine zu verlockende Beute für das gierige Rom.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot