Angebote zu "Kulturgeschichte" (252.042 Treffer)

Dracula Land Dracula Park
3,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Domnilor, daca vreti sa verificati fidelitatea sotiei dumneavoastra, faceti-i cadou aceasta carte. Daca la terminarea lecturii va avea semne rele sub urechea stanga, luati masurile de cuviinta!.. Prof univ, dr. Horia Ardeleanu, medic psihiatru. Mircea Bradu recidiveaza! Dupa ce a scris o piesa de teatru de neuitat - Vlad Tepes in ianuarie - ne pune pe masa, dupa treizeci de ani, o adevarata lovitura editoriala: Dracula land - Dracula park... D. Chirila, critic de teatru

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Willkommen im Gelobten Land? - Deutschstämmige ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was geschah mit den Juden, die vor dem zunehmenden Naziterror in den dreißiger Jahren nach Eretz Israel flüchteten? Und wie erging es den Holocaust-Überlebenden, die nach dem Zweiten Weltkrieg in das Gelobte Land auswanderten, um dort ein neues Leben zu beginnen? Sie mussten ihr Umfeld, ihre Kultur, ihre Sprache, ja ihre gesamte Lebensgrundlage hinter sich lassen. Sie landeten oft mit nichts als einem Bündel traumatischer Erfahrungen und der Hoffnung im Gepäck, hier einen sicheren Zufluchtsort zu finden. Doch in vielen Fällen ging dieser Wunsch lange nicht in Erfüllung. Von früheren Einwanderergenerationen wurden sie Jeckes genannt, und das war nicht nur spöttisch, sondern durchaus auch abfällig gemeint. Kommst du aus Überzeugung oder aus Deutschland?, lautete eine gängige Redewendung. Die von Flucht oder Lagerleben gezeichneten Menschen, die in den palästinischen, später israelischen Hafenstädten an Land gingen, wurden oft argwöhnisch als Fremde beäugt und blieben es auch lange. Sie entsprachen nicht dem Ideal des zionistischen Pioniers, der beherzt zupackt, um einen neuen Staat zu erschaffen. Jörg Armbruster ist durch Israel gereist, um mit möglichst vielen dieser heute um die neunzig Jahre alten Zeitzeugen zu reden. Hier ist er auf bewegende Lebensgeschichten gestoßen, die Überlebensgeschichten sind - bestimmt von dem Willen, sich gegen alle Widerstände zu behaupten. Und er erzählt davon, wie Herkunft und Erfahrungen der aus Deutschland vertriebenen Menschen deren Nachfahren in der zweiten und dritten Generation bis heute prägen. Ein Buch über die immerwährende Gegenwart der Vergangenheit in Israel, ohne die ein Verständnis für das Geschehen im Nahen Osten unvollständig bleibt. Jörg Armbruster ist Fernsehjournalist und war viele Jahre Auslandskorrespondent der ARD für den Nahen und Mittleren Osten sowie Moderator des ARD-Weltspiegels. In zahlreichen Dokumentarfilmen und in seinen Büchern Der arabische Frühling und Brennpunkt Nahost. Die Zerstörung Syriens und das Versagen des Westens hat er sich mit den Konflikten und Wandlungsprozessen in der arabischen Welt auseinandergesetzt. U.a. erhielt er den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis und 2015 den Bayerischen Fernsehpreis für sein Lebenswerk.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
ACHAT Premium Zwickau
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 32,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
ACHAT Premium Zwickau
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 32,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
ACHAT Premium Zwickau
31,59 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3 Sterne, ab 31.59,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Those were the days ... - Salzburgs populäre Mu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Those were the days ...! Jazz, Rock, Tanzgeschehen, Volksmusik, Schlager, Operette und Fernsehoper - eine Vielzahl populärer Musikkulturen prägte Stadt und Land Salzburg in den 1950er und 1960er Jahren. Manches knüpfte an die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg an, anderes wiederum wurde während der amerikanischen Besatzung entscheidend impulsiert. Eine lebendige und neuartige Kulturlandschaft entstand ...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Those were the days ... - Salzburgs populäre Mu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Those were the days ...! Jazz, Rock, Tanzgeschehen, Volksmusik, Schlager, Operette und Fernsehoper - eine Vielzahl populärer Musikkulturen prägte Stadt und Land Salzburg in den 1950er und 1960er Jahren. Manches knüpfte an die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg an, anderes wiederum wurde während der amerikanischen Besatzung entscheidend impulsiert. Eine lebendige und neuartige Kulturlandschaft entstand ...

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Freiheit am Arbeitsplatz - Betriebsdemokratie u...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Rolle spielten Konzepte von Freiheit und Demokratie bei der Entwicklung unterschiedlicher Modelle betrieblicher Ordnung? In einer Zusammenschau über einen Zeitraum von siebzig Jahren verfolgt Klaus Neumann die ideengeschichtliche und arbeitsrechtliche Entwicklung deutsch-schwedischer Betriebsdemokratie. Er zeigt, wie in beiden Ländern das Modell der Alleinherrschaft des Unternehmers in eine Legitimitätskrise geriet und sich unterschiedliche Formen von Betriebsräten etablierten. Der Historiker Klaus Neumann arbeitet am Friedrich-Meinecke- Institut der FU Berlin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Tausend Tassen Tee - Lebensgenuss im Orient
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser außergewöhnlichen Kulturgeschichte erfährt der Leser alles Wissenswerte über das Teetrinken im Orient. Der Autor erzählt anschaulich und unterhaltsam von den verschiedenen Teekulturen des Orients zwischen Marokko und Indien - von persönlichen Erfahrungen mit allen Sinnen bei Tausend Tassen Tee - sowohl in den Teehäusern der Metropolen als auch bei den Menschen auf dem Lande und den Nomaden in Steppe und Wüste. Das Buch gibt einen sympathischen, ungewöhnlichen und kurzweilig zu lesenden Einblick in die Lebenskunst der Menschen im Orient. Es ist der ideale Begleiter für jeden Reisenden, der schon Minztee in Marokko, schwarzen süßen Tee in der Türkei, grünen Tee in Afghanistan oder starken Tee mit Milch in Indien getrunken hat. Und für jeden, der das Alltagsleben und Facetten der Kulinarik im Orient näher kennenlernen oder selbst am Genuss der Langsamkeit teilhaben möchte. Der Islamwissenschaftler und Ethnologe Jürgen Wasim Frembgen, Jg. 1955, ist Hauptkonservator und Leiter der Abteilung Islamischer Orient am Staatlichen Museum für Völkerkunde in München; er lehrt islamische Religions- und Kulturgeschichte am Institut für den Nahen und Mittleren Osten der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Tausend Tassen Tee - Lebensgenuss im Orient
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser außergewöhnlichen Kulturgeschichte erfährt der Leser alles Wissenswerte über das Teetrinken im Orient. Der Autor erzählt anschaulich und unterhaltsam von den verschiedenen Teekulturen des Orients zwischen Marokko und Indien - von persönlichen Erfahrungen mit allen Sinnen bei Tausend Tassen Tee - sowohl in den Teehäusern der Metropolen als auch bei den Menschen auf dem Lande und den Nomaden in Steppe und Wüste. Das Buch gibt einen sympathischen, ungewöhnlichen und kurzweilig zu lesenden Einblick in die Lebenskunst der Menschen im Orient. Es ist der ideale Begleiter für jeden Reisenden, der schon Minztee in Marokko, schwarzen süßen Tee in der Türkei, grünen Tee in Afghanistan oder starken Tee mit Milch in Indien getrunken hat. Und für jeden, der das Alltagsleben und Facetten der Kulinarik im Orient näher kennenlernen oder selbst am Genuss der Langsamkeit teilhaben möchte. Der Islamwissenschaftler und Ethnologe Jürgen Wasim Frembgen, Jg. 1955, ist Hauptkonservator und Leiter der Abteilung Islamischer Orient am Staatlichen Museum für Völkerkunde in München; er lehrt islamische Religions- und Kulturgeschichte am Institut für den Nahen und Mittleren Osten der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot