Stöbern Sie durch unsere Angebote (19 Treffer)

Magische Orte in Leipzig und Umgebung: Sagen, M...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk schließt eine bedeutsame Lücke im Bereich der Regionalgeschichte. Als Ergebnis einer Suche nach magischen, aber auch besonderen historischen Orten finden hier Mythen, Sagen sowie die bedeutendsten Altertümer des Großraumes übersichtlich zusammen. In beiden, hier in einer Neuauflage vorliegenden Bänden werden zusammen 95 ehemalige Kultorte - so z.T. 70 Steinmale, mehrere dutzend Baumveteranen, 32 Parks, 27 Brunnen und Quellen -, 69 Vorzeitsiedlungen, 121 Friedhöfe und Gräberfelder, 123 wüste Dörfer und Siedlungen, 202 Burgen, Schlösser, Rittergüter und alte Wallanlagen, 19 Schlachtfelder, 71 unterirdische Gänge, 24 ehemalige Klöster und 20 vorreformatorische Wallfahrtsorte, 49 wüste sowie 99 erhaltene Kirchen und Kapellen erwähnt und zu weiten Teilen näher beschrieben. Gut 800 Sagen und alte Geschichte, aus 35 Städten und mehr als 150 Dörfern werden erinnert. Bekannte Orte, an denen wir immer wieder vorbeikommen, Namen, die seit unserer Kindheit bekannt sind, werden dabei auf neue Weise sichtbar gemacht. Die Suche nach den vorchristlichen Wurzeln und nach dem Gesicht des Landes ist eine Suche nach dem Land selber. Sie hat durchaus etwas zeitenthobenes, denn kein vergessener Ort, kein ´´devastiertes´´ Dorf kann darin je verloren sein. Der Inhalt des zweiten Bandes gliedert sich in 20 Landschaftsräume: (-) Tauchaer Endmoränenhügelland (-) Porphyrhügelland (-) Göselgebiet (-) Eula-Aue (-) Die verschwundene Pleißeaue (-) Wyhragebiet (-) Tal der Zwickauer Mulde (-) Thümmlitzwald (-) Grimma und Umgebung (-) Wurzener Land (-) Hohburger Schweiz (-) Pleißegebiet (-) Westsächsisches ´´Kohlorado´´ (-) Elster-Raum (-) Schnaudergebiet (-) Markranstädt südwärts (-) Schkeuditz und Umgebung (-) Delitzsch (-) Eilenburger Land (-) Dübener Heide (mit einem kleinen Namenslexikon zum Kultplatzfinden).

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Sächsisches Hausbuch
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu einer ´´Lesereise´´ durch Sachsen lädt dieses Buch mit seinen gut 120 alten Illustrationen ein - sie führt von Dresden nach Leipzig, folgt dabei der Elbe und der Zwickauer und Freiberger Mulde, der Zschopau, Flöha und Weißen Elster und bezieht selbstverständlich die Oberlausitz, das Erzgebirge und das Vogtland und deren alte Städte mit ein. Die hier zusammengetragenen Texte, die zurückreichen bis ins vorige Jahrtausend, aber auch die jüngste Zeit nicht ausschließen, schildern dramatische Ereignisse und wichtige Entwicklungen der reichen Geschichte dieses Landes, kulturelle, soziale und wirtschaftliche Verhältnisse während der verschiedenen Epochen, Alltag, Feste und Bräuche seiner Bewohner in Stadt und Land und nicht zuletzt die Bauten und Besonderheiten seiner Städte und die Schönheit seiner Landschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Des Kaisers Kloster
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Leseprobe finden Sie unter ´´1136 stiftete Kaiser Lothar III. im unbesiedelten Land nahe dem Chemnitzfluss ein Kloster. Der Stiftungsakt diente der Stärkung der kaiserlichen Macht gegenüber den weltlichen und geistlichen Fürsten: Aus dem Kloster am locus kameniz dictus ging später nicht nur die Stadt Chemnitz hervor, vom ihm aus erfolgte auch die Besiedlung des gesamten westlichen Gebirgsraumes. Aus diesem formten Lothars Nachfolger das Pleißenland: Zusammen mit dem Vogt- und dem Egerland bildete es die königlichen Domänen - eine kompakte Landmasse als Machtbasis der Krone, die von Altenburg über Chemnitz, Zwickau und Eger bis vor die Tore Nürnbergs reichte. Die bedeutende Chemnitzer Benediktinerabtei konnte als Reichskloster die enge Verbindung an die Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches beibehalten, bis es schließlich im Zuge der Reformation aufgelöst wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Science-Fiction-Gesamtausgabe (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe enthält sämtliche Science-Fiction-Romane des deutschen Autos Hans Dominik (geboren 15. November 1872 in Zwickau; gestorben 9. Dezember 1945 in Berlin) in chronologischer Reihenfolge. Inhalt: - Die Macht der Drei (1921) - Die Spur des Dschingis-Khan (1923) - Atlantis (1924/25) - Der Brand der Cheopspyramide (1925/26) - Das Erbe der Uraniden (1926/27) - Unsichtbare Kräfte (1928) - Kautschuk (1929/30) - Befehl aus dem Dunkel (1932/33) - Der Wettflug der Nationen (1932/33) - Ein Stern fiel vom Himmel (1933) - Das stählerne Geheimnis (1934) - Atomgewicht 500 (1934/35) - Himmelskraft (1937) - Lebensstrahlen (1938) - Land aus Feuer und Wasser (1939) - Flug in den Weltraum (1939/40)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
MARCO POLO Karte Deutschland Blatt 9 Sachsen 1:...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist gut zu wissen, wo sich die bedeutenden kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten befinden. Das präzise und klar lesbare Kartenbild der MARCO POLO Karte führt Sie nicht nur zu diesen wirklich interessanten Stellen, sondern zeigt Ihnen außerdem noch viele andere wissenswerte Details. Dank des großen Maßstabs 1:200 000 können Sie sich sehr gut orientieren und finden auch auf interessanten, abgelegenen Straßen sicher zum Ziel. Die wichtigsten Ballungsraumkarten und Citypläne sorgen zusammen mit dem praktischen Zoom-System für die beste Orientierung auch in den Städten.Die Serie der MARCO POLO Karten 1:200.000 gibt es für Ihre Urlaubsziele in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, den Benelux-Staaten und Dänemark - mit vollständiger Gebietsabdeckung dieser Länder. Weitere Einzelblätter der beliebtesten Reiseziele - z. B. Istrien, Bretagne, Korsika, Kreta und Zypern - sind ebenfalls erhältlich.Hauptkarte im Maßstab 1:200 000; Übersichtskarte zum Ausklappen/ Entfernungstabelle/ Index: mehrsprachige Legende (D, GB, F, NL, I, E, CZ, PL)/ Marco Polo Highlights/ 4 Durchfahrtspläne 1:100 000 und dazugehörige Citypläne 1:20 000: - Chemnitz - Dresden - Leipzig - Zwickau 4 Sonderkarten: - Flughafen Dresden/ - Messe Dresden/ - Flughafen Leipzig/Halle - Messe Leipzig/ Verkehrsinformationen/ Reiseinformationen/ Ortsregister mit Bundesland, Postleitzahl und Suchfeldangabe und ausgewählten Sehenswürdigkeiten, Landschafts- und Gewässernamen/ Blattübersicht mit Bundesländern/Mit landschaftlich schönen Strecken und Sehenswürdigkeiten, Erdgas-Tankstellen, Citypläne, mehrsprachige Legende, Übersichtskarte zum Ausklappen, Verkehrsinfos, Reiseinformationen, UNESCO Welterbestätten, Entfernungstabelle, Ortsregister, Zoomsystem.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Trabant
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine wunderbare Hommage an ein besonderes Stück ostdeutsche Automobilgeschichte - beleuchtet auch die politischen und wirtschaftlichen Hintergründe - Nostalgie pur: liebevolle Erinnerungen an vergangene DDR-Zeiten - alles über den ´´ostdeutschen Volkswagen´´ Über 30 Jahre lang sorgte der Trabi für die Mobilität eines ganzen Landes und weckt heute liebevolle, manchmal verklärte Erinnerungen an vergangene DDR-Zeiten, die eben nicht nur und nicht immer schlecht waren. In einer Zeit, in der sich die verschiedenen Hersteller und deren Modelle von Laien oftmals nur durch Typenschilder und die jeweiligen Logos der Fabrikate unterscheiden lassen, fallen automobile ´´Typen´´ mit eigenem Gesicht und charakteristischer Linienführung umso mehr ins Auge. Eine derart prägnante Form wie die Trapezlinie des Trabant muss einfach im Gedächtnis bleiben, zumal er gut drei Jahrzehnte so vom Band lief. Für die Buchreihe ´´Autos, die noch Typen waren´´ beschreibt Fachautor Matthias Röcke die Modellreihe des längst zum Kultklassiker avancierten Trabant, beginnend mit dem 1957 präsentierten P 50 über den legendären 600 und 601 bis hin zum Trabant 1.1. Der ´´ostdeutsche Volkswagen´´ entwickelte sich für Millionen von Nutzern in der DDR zu einem buchstäblich treuer Begleiter (Trabant) unter komplizierten Lebensbedingungen, strapazierfähig und zuverlässig. Das Buch beschreibt nicht nur detailliert die Technik des ´´Plaste-Bombers´´ der VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau, sondern beleuchtet auch die politischen und wirtschaftlichen Hintergründe und stellt den Bezug zu Ereignissen jener Zeit her.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
SACHSEN
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Bildband lädt auf 96 Seiten zu einer touristischen Bilderreise durch das frühere Kurfürstentum und den heutigen Freistaat ein. Die Rundreise beginnt in Meißen mit dem Schloss Moritzburg und in der wieder aufgebauten Barock- und Landeshauptstadt DRESDEN. In Bild und Text erleben Sie das heutige Land SACHSEN mit seinen zahlreichen historischen Burgen, Schlössern, Kirchen, Domen und Klöstern, verbunden mit kulturhistorischen Reiseinformationen. Hier in Sachsen wandelt man auf den Spuren vieler namhafter Künstler und Erfinder, so stößt man in diesem Buch auf die Wirkungsstätten der berühmten Komponisten J.S. Bach und Richard Wagner, sowie der Dichter und Denker Fichte, Leibnitz, Lessing, Martin Luther, Friedrich Nietzsche und nicht zuletzt Karl May. Allein die grandiosen Dresdner Kunstsammlungen vom Kurfürsten August den Starken und seinen Sohn ziehen jährlich Millionen Besucher an. Die Tour verläuft ab Dresden entlang der Elbe in die Sächsische Schweiz, von dort durch das Erzgebirge ins Vogtland und über Zwickau in die Handelsmetropole LEIPZIG. Dann geht es weiter quer durch das nördliche Sachsen zum Lausitzer Seenland, durch die Muskauer Heide und die Oberlausitz. Die Fahrt endet in Oybin im Zittauer Gebirge. Nur ausgewählte Farbfotos bekannter Landschaftsfotografen erwarten Sie in diesem Buch, so dass die imaginäre Bilder-Rundreise durch das Sachsenland auch ein Fotoerlebnis ist. Der Band ist eine Entdeckungsfahrt und mit vielen Reisetipps ein wertvoller Reisebegleiter für unterwegs, sowie Souvenir und Heimatbuch zugleich. Dieses Buch ist eine aktuelle Dokumentation des Landes und ein repräsentativer Botschafter fürs Ausland, nicht zuletzt durch die dreisprachige Ausgabe in D/E/F.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Sorbische Sprache
19,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Literatur (Sorbisch), Sorbischer Personenname, Sorbische Sprachen, Jan, Jurij Brezan, Deutsch-Niedersorbische Ortsnamensliste, Deutsch-Obersorbische Ortsnamensliste, Obersorbische Sprache, Obersorbische Vornamen, Niedersorbische Sprache, Krabat, Wójnski kerlu , Frido Met k, Slawische Vornamen, Arno t Muka, Martin Pumphut, Mina Witkojc, Caspar Peucer, Mi ter Krabat, Pawol Nedo, Sorbische Literatur, Jewa-Marja Cornakec, Krabat oder Die Verwandlung der Welt, Kito Lorenc, Jakub Lorenc-Zaleski, Pawol Nowotny, Jana, Stanislaw, Sorbisches Alphabet, Mercin Nowak-Njechornski, Liste sorbischsprachiger Schriftsteller, Sorbische Grenzdialekte, Benedikt Dyrlich, Lubina, Jan Wornar, Die schwarze Mühle, Ludmila, Jakub Bart-Ci inski, Ci inski-Preis, Mato Kosyk, Liste des Anteils der Sorbischsprachigen nach Gemeinde, Schleifer Dialekt, Petr Mlónk, Johann Gottlieb Fabricius, Muskauer Dialekt, Angela Stachowa, Ró a Doma cyna, Horst Müller, Handrij Zejler, Hans Bock, Sorabistik, Dana, Benno Budar, Milena, Marija, R, Fryco Rocha, Sorbisches Institut für Lehrerbildung, Jurij Che ka, Hajak, Bo ena, Lubina Hajduk-Veljkovic, Ponaschemu, Jurij Koch, Wjaclaw, ¿, Lenka, Jaromer, Jagoda, Mesacne pismo k rozwucenju a wokrewjenju, Tydzenska nowina, Wór a, Serbski powedar a kurer, Borbora, S, Miklaw , Marjana, Madlenka, Bogna, Lipske nowizny a w itkizny, Han a, Jutnicka, Korla, Juta, Awgust. Auszug: In dieser Liste werden Orten im aktuellen oder historischen sorbischen Siedlungsgebiet die ursprünglichen niedersorbischen und die heute überwiegend gebrauchten deutschen Bezeichnungen zugeordnet. Sorbische Namen von Flüssen, Bächen und Seen In dieser Liste werden Orten im aktuellen oder historischen sorbischen Siedlungsgebiet sowie einigen größeren Orten außerhalb des Gebiets die obersorbischen und deutschen Bezeichnungen zugeordnet. Die Liste lässt sich nach einzelnen Merkmalen sortieren. Alle Orte, die sich außerhalb des heutigen sorbischen Siedlungsgebietes befinden, werden kursiv dargestellt. Die Sorbischen Sprachen (historisch auch Wendisch, wendische Sprachen genannt; obersorbisch serb cina, serbska rec , niedersorbisch serb cina, serbska rec ) gehören zur Gruppe der westslawischen Sprachen. Man unterscheidet zwei Schriftsprachen, die wiederum in mehrere Dialekte untergliedert sind. An der Grenze der beiden Sprachgebiete existiert eine Reihe von Übergangsdialekten. Die Wissenschaft zur Erforschung und Dokumentation der sorbischen Sprachen wird als Sorabistik bezeichnet, deren einziges universitäres Institut an der Universität Leipzig beheimatet ist. Zweisprachiges Titelblatt der ersten vollständigen Bibelübersetzung in obersorbischer SpracheDie Geschichte des Sorbischen auf dem Gebiet des heutigen Deutschland beginnt mit der Völkerwanderung etwa seit dem 6. Jahrhundert. Seit dem 12. Jahrhundert, mit dem massenhaften Zuzug von bäuerlichen Siedlern aus Flandern, Sachsen, Thüringen und Franken und der vorangegangenen Verwüstung des Landes durch Kriege, begann der allmähliche Rückgang der sorbischen Sprache. Zudem wurde das Sorbische dem Deutschen rechtlich nachgeordnet, u. a. im Sachsenspiegel. Später kamen Sprachverbote hinzu: 1293 wurde das Sorbische in Bernburg (Saale) vor Gericht verboten, 1327 in Altenburg, Zwickau und Leipzig, 1424 in Meißen. Weiterhin gab es in vielen Zünften der Städte des Gebietes die Vorschrift, nur deutschsprachige Mitgliede

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Journey through Saxony
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ist in englischer Sprache erschienen! - Sachsen glänzt durch seine Städte und durch seine Landschaften. Dresden ließ August der Starke als Hauptresidenz und Machtzentrale durch seinen Baumeister Pöppelmann und Bildhauer Permoser zu einer Barockperle vom Zauber Versailles umbauen. Europäisches Kulturerbe wurde in der Elbmetropole mit sächsisch heiterem Geist vereint: der Zwinger und das Taschenberg-Palais, die Schlösser Moritzburg und Pillnitz erzählen auch vin dem Reichtum dieser Zeit, ermöglicht durch die Silberfunde im Erzgebirge. Leipzig hat seine lange Tradition als Messe- und Handelsstadt fortgeführt, Thomanerchor und Gewandhausorchester pflegen die musische Tradition. Chemnitz ist im Verbund mit Zwickau Westsachsens wirtschaftlicher und kultureller Motor. In Meißen wird das ´´weiße Gold´´ in der berühmten Porzellanmanufaktur bis heute hergestellt. Die landschaftliche Vielfalt ist nicht weniger beeindruckend: Vom Erzgebirge bis in das sächsische Burgen- und Heideland, vom Vogtland bis in die Oberlausitz, locken romantische Flussfahrten auf der Elbe die bizarre Landschaft des Elbsandsteingebirges, die idyllische Auenlandschaft der Mulde oder das Zittauer Gebirge. Über 200 Bilder zeigen Sachsen in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über berühmte Sachsen von Johann Sebastian Bach bis Karl May, über den Machtmensch August den Starken, das Erzgebirge mit seinen alten Traditionen, über die sächsische Sprache und über typische Spezialitäten wie den Dresdner Stollen oder Leipziger Allerlei. The Free State of Saxony, the most easterly of Germany´´s federal states, is diverse in both its culture and scenery from the highest point in the land, Fichtelberg, in the Erzgebirge to the jagged precipices of the Elbsandsteingebirge, from the Saxon Wine Route hugging the gentle contours of the River Elbe to the romantic valleys of the Mulde and Zschopau. The entire region has profited from its rich natural resources, with the metal deposits in the Erzgebirge funding Saxony´´s glorious development of the arts. Many of the most important buildings in Saxony and particularly Dresden date back to the rule of Augustus the Strong under whose auspicious patronage Matthäus Daniel Pöppelmann made architectural dreams come true. What the Zwinger, Schloss, Hofkirche and Semper Opera House are to Dresden, the historic trade centres and merchant stores are to Leipzig, its most famous being the Mädlerpassage with Auerbachs Keller and Goethe´´s ´´Faust´´. Chemnitz is a city of secular cathedrals, of imposing monuments to industrial architecture from the ´´Gründerzeit´´ of the late 19th century. From the Muskauer Heide to the Vogtland, from the Leipziger Tieflandbucht to the Elbsandsteingebirge Saxony is portrayed here in over 200 colour photos. REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Auch in deutscher Sprache und gleicher Ausstattung lieferbar!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot