Angebote zu "Zeit" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Sächsisches Hausbuch
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu einer "Lesereise" durch Sachsen lädt dieses Buch mit seinen gut 120 alten Illustrationen ein - sie führt von Dresden nach Leipzig, folgt dabei der Elbe und der Zwickauer und Freiberger Mulde, der Zschopau, Flöha und Weißen Elster und bezieht selbstverständlich die Oberlausitz, das Erzgebirge und das Vogtland und deren alte Städte mit ein. Die hier zusammengetragenen Texte, die zurückreichen bis ins vorige Jahrtausend, aber auch die jüngste Zeit nicht ausschließen, schildern dramatische Ereignisse und wichtige Entwicklungen der reichen Geschichte dieses Landes, kulturelle, soziale und wirtschaftliche Verhältnisse während der verschiedenen Epochen, Alltag, Feste und Bräuche seiner Bewohner in Stadt und Land und nicht zuletzt die Bauten und Besonderheiten seiner Städte und die Schönheit seiner Landschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Sächsisches Hausbuch
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu einer "Lesereise" durch Sachsen lädt dieses Buch mit seinen gut 120 alten Illustrationen ein - sie führt von Dresden nach Leipzig, folgt dabei der Elbe und der Zwickauer und Freiberger Mulde, der Zschopau, Flöha und Weißen Elster und bezieht selbstverständlich die Oberlausitz, das Erzgebirge und das Vogtland und deren alte Städte mit ein. Die hier zusammengetragenen Texte, die zurückreichen bis ins vorige Jahrtausend, aber auch die jüngste Zeit nicht ausschließen, schildern dramatische Ereignisse und wichtige Entwicklungen der reichen Geschichte dieses Landes, kulturelle, soziale und wirtschaftliche Verhältnisse während der verschiedenen Epochen, Alltag, Feste und Bräuche seiner Bewohner in Stadt und Land und nicht zuletzt die Bauten und Besonderheiten seiner Städte und die Schönheit seiner Landschaften.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Unter Staatsfeinden
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als Einzelheiten über die Zwickauer Terrorzelle ans Licht kamen, fragten sich viele, warum die Neonazis nur so lange ungestört operieren konnten. Neonazi-Aussteiger Manuel Bauer weiss warum und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Thüringer Verfassungsschutz. 'Der Staat hat den Rechtsextremismus unterschätzt, sich immer nur auf die Antifa-Szene konzentriert', sagt Bauer. Noch aus seiner aktiven Zeit in der rechten Szene weiss er aus Erfahrung, 'dass Leute im Verfassungsschutz nicht anders gedacht haben als wir ... Viele Beamte waren wohl zu sehr involviert, deshalb haben sie nicht so gut gearbeitet'. Auch die zahlreichen V-Männer, die der Staat auf die Szene ansetzt, seien für die Neonazis eher hilfreich als gefährlich, da sie meist die rechte Gesinnung teilen: 'Die V-Leute kassieren das Geld vom Staat, geben es an die Szene weiter - und melden dem Staat im Gegenzug bewusst falsche Informationen', beschreibt Bauer die skandalösen Zustände, die nur die Spitze des Eisbergs bilden. Noch nie hat ein Insider so schonungslos aufgedeckt, wie tief unser Land wirklich im braunen Sumpf steckt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Unter Staatsfeinden
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als Einzelheiten über die Zwickauer Terrorzelle ans Licht kamen, fragten sich viele, warum die Neonazis nur so lange ungestört operieren konnten. Neonazi-Aussteiger Manuel Bauer weiss warum und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Thüringer Verfassungsschutz. 'Der Staat hat den Rechtsextremismus unterschätzt, sich immer nur auf die Antifa-Szene konzentriert', sagt Bauer. Noch aus seiner aktiven Zeit in der rechten Szene weiss er aus Erfahrung, 'dass Leute im Verfassungsschutz nicht anders gedacht haben als wir ... Viele Beamte waren wohl zu sehr involviert, deshalb haben sie nicht so gut gearbeitet'. Auch die zahlreichen V-Männer, die der Staat auf die Szene ansetzt, seien für die Neonazis eher hilfreich als gefährlich, da sie meist die rechte Gesinnung teilen: 'Die V-Leute kassieren das Geld vom Staat, geben es an die Szene weiter - und melden dem Staat im Gegenzug bewusst falsche Informationen', beschreibt Bauer die skandalösen Zustände, die nur die Spitze des Eisbergs bilden. Noch nie hat ein Insider so schonungslos aufgedeckt, wie tief unser Land wirklich im braunen Sumpf steckt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Unter Staatsfeinden
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Einzelheiten über die Zwickauer Terrorzelle ans Licht kamen, fragten sich viele, warum die Neonazis nur so lange ungestört operieren konnten. Neonazi-Aussteiger Manuel Bauer weiß warum und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Thüringer Verfassungsschutz. 'Der Staat hat den Rechtsextremismus unterschätzt, sich immer nur auf die Antifa-Szene konzentriert', sagt Bauer. Noch aus seiner aktiven Zeit in der rechten Szene weiß er aus Erfahrung, 'dass Leute im Verfassungsschutz nicht anders gedacht haben als wir ... Viele Beamte waren wohl zu sehr involviert, deshalb haben sie nicht so gut gearbeitet'. Auch die zahlreichen V-Männer, die der Staat auf die Szene ansetzt, seien für die Neonazis eher hilfreich als gefährlich, da sie meist die rechte Gesinnung teilen: 'Die V-Leute kassieren das Geld vom Staat, geben es an die Szene weiter - und melden dem Staat im Gegenzug bewusst falsche Informationen', beschreibt Bauer die skandalösen Zustände, die nur die Spitze des Eisbergs bilden. Noch nie hat ein Insider so schonungslos aufgedeckt, wie tief unser Land wirklich im braunen Sumpf steckt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Unter Staatsfeinden
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Einzelheiten über die Zwickauer Terrorzelle ans Licht kamen, fragten sich viele, warum die Neonazis nur so lange ungestört operieren konnten. Neonazi-Aussteiger Manuel Bauer weiß warum und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Thüringer Verfassungsschutz. 'Der Staat hat den Rechtsextremismus unterschätzt, sich immer nur auf die Antifa-Szene konzentriert', sagt Bauer. Noch aus seiner aktiven Zeit in der rechten Szene weiß er aus Erfahrung, 'dass Leute im Verfassungsschutz nicht anders gedacht haben als wir ... Viele Beamte waren wohl zu sehr involviert, deshalb haben sie nicht so gut gearbeitet'. Auch die zahlreichen V-Männer, die der Staat auf die Szene ansetzt, seien für die Neonazis eher hilfreich als gefährlich, da sie meist die rechte Gesinnung teilen: 'Die V-Leute kassieren das Geld vom Staat, geben es an die Szene weiter - und melden dem Staat im Gegenzug bewusst falsche Informationen', beschreibt Bauer die skandalösen Zustände, die nur die Spitze des Eisbergs bilden. Noch nie hat ein Insider so schonungslos aufgedeckt, wie tief unser Land wirklich im braunen Sumpf steckt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe