Angebote zu "Altertümer" (31.087 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Biblische Archäologie
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geheimnisse der biblischen Archäologie entschlüsselt Eric H. Cline in seinem Buch, für dessen Erstausgabe er den ersten Preis der Biblical Archaeology Society erhielt. Das Heilige Land ist voll von aufsehenerregenden Entdeckungen. Erinnern Sie sich an jenen Granatapfel aus Elfenbein, der aus dem Tempel Salomons stammen sollte? Nach Jahren fanden Forscher heraus, dass der Apfel echt, aber seine Inschrift gefälscht ist. Cline, Direktor des Archäologischen Instituts an der George Washington Universität, zeigt in seinem Überblick die großen Funde und außergewöhnlichen Pioniere ebenso wie die größten Fälschungen im Land der Bibel. Sein preisgekröntes Werk liegt hier in einer wunderschön bebilderten Neuausgabe vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Tawagalawa-Brief
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tawagalawa-Brief (13. Jh. v. Chr.), stellt die bedeutendste Quelle über diplomatische Kontakte zwischen dem Großreich der Hethiter in Kleinasien und dem bezüglich seiner Lage und Bevölkerung (mykenisch oder kleinasiatisch?) ehemals heftig umstrittenen Land A iyawa dar. Nach F. Sommers eindrucksvoller Textedition von 1932 haben nun sechs Forscher aus verschiedenen Disziplinen eine Neubearbeitung nach heutigem Forschungsstand erstellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mesopotamien
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mesopotamien war das Land zwischen den Strömen Euphrat und Tigris. Unter anderem entwickelte man dort die Kunst zu schreiben, indem man mit einem Schilfrohrgriffel keilförmige Zeichen in feuchten Ton druckte. Diese Tontäfelchen, im Feuer von Zerstörungen gehärtet, sind in großer Zahl erhalten geblieben und wurden zu unschätzbaren Zeugnissen für die Geschichte von Städten und Reichen wie beispielsweise Ur, Uruk, Akkad, Babylon, Mittani und Assyrien. Karen Radner erzählt die faszinierende Geschichte dieses Kulturraums und seiner Staatenwelt von den Anfängen bis zur Zeitenwende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Anabasis / Der Zug der Zehntausend
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Anschaulichkeit, die in der antiken Literatur ihresgleichen sucht, schildert Xenophon den abenteuerlichen Putschversuch des jungen persischen Prinzen Kyros gegen seinen Bruder, den Großkönig Artaxerxes II. Xenophon, selbst einer der Heerführer im Krieg 401 v. Chr., schildert packend die Vorgänge und beschreibt authentisch Land und Leute, Sitten und Bräuche. Damit legt er den Grundstein zur Memoirenliteratur: Caesars Gallischer Krieg oder Arrians Alexanderzug sind ohne Xenophon nicht denkbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Persisches Feuer
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es geschah vor 2500 Jahren, dass Ost und West Krieg miteinander führten. Im 5. Jahrhundert v. Chr. war eine globale Supermacht fest entschlossen, zwei Staaten Wahrheit und Ordnung zu bringen, die sie für terroristische Schurkenstaaten ansah. Die Supermacht war Persien, dessen Könige das erste Weltreich gegründet hatten. Die terroristischen Staaten waren Athen und Sparta, eigenwillige Städte in einem weit abgelegenen armen und bergigen Land: Griechenland. Die Geschichte, wie die Bürger dieses Landes dem mächtigsten Mann der Welt widerstanden und ihn besiegten, ist eine der beeindruckendsten Episoden der Geschichte. ´´Persisches Feuer´´ gibt nicht nur eine dramatische Darstellung dieser großen Auseinandersetzung, sondern auch ein einzigartiges Gesamtbild von Ost und West. Von den Priestern in Babylon bis zur Geheimpolizei der Spartaner, von den Luxusgärten der Perser bis zu den athenischen Prostituierten, von Darius, dem Mörder und größten politischen Genie des Orients bis zu Themistokles, dem Mann, der den Westen rettete, werden alle Akteure in der faszinierenden Erzählung Tom Hollands lebendig. Der populäre Bestseller aus Großbritannien vom Jungstar der Historikerszene

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Lotus und Papyrus
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer altägyptische Monumente betrachtet, sieht in vielfältiger Abwandlung ein Motiv, das von der Landschaft bis in die nachtodliche Welt alle Lebensbereiche durchzieht. Und dennoch hat es bisher weder in Reisebüchern noch in der reichhaltigen Ägyptenliteratur eine seiner Bedeutung angemessene Beachtung gefunden. In pharaonischer Zeit wurde es Sema tawy genannt, die ´´Vereinigung der Beiden Länder´´. Bruno Sandkühler hat sich seit Jahren mit dem Thema und beschäftigt und stellt nun die Ergebnisse anhand von reichem Bildmaterial vor. Er geht den verschiedenen Bedeutungsschichten nach und wertet dabei auch die bisherigen ägyptologischen Einzelforschungen aus. Damit erschließt sich dem Leser ein umfassender Blick in wesentliche Grundlagen des altägyptischen Weltbildes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
RAETIA ROMANICA
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 15 v. Chr. eroberten römische Legionen das Land der Räter im zentralen Alpenraum und drangen bis zur Donau vor. Trotz heldenhafter Landesverteidigung waren die Alpenstämme der straff organisierten römischen Kriegsmaschinerie hoffnungslos unterlegen und Rätien wurde dem Imperium Romanum einverleibt. Die anschließende Romanisierung dieses Bergvolkes erfolgte nur langsam. Aber auch anschließende Kriegswirren, religiöse Umbrüche, Barbareneinfälle und Überformungen durch fremde Kulturen haben das Volk im nachmaligen Tirol schwer erschüttert und werden hier ausführlich dargelegt. Auf Grund mangelnder schriftlicher Quellen werden vom Verfasser auch deutschsprachige und italienische archäologische Forschungsergebnisse verwertet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mumien, Tempel, Pharaonen
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Alte Ägypten so lebendig wie nie Der Klassiker erstmals auf Deutsch! So mitreißend kann nur eine Autorin schreiben, die fundiertes Fachwissen und die Fähigkeiten einer Bestsellerautorin in sich vereint. Die promovierte Ägyptologin Barbara Mertz erzählt die Geschichte des Lands am Nil von den ersten steinzeitlichen Menschen um 5500 vor Christus bis zu Kleopatra, der letzten Königin Ägyptens: ein unterhaltsames Panorama großer Pharaonen, genialer Er nder, starker Frauen und nicht zuletzt exzentrischer Archäologen und skrupelloser Grabräuber. Wie in einem Krimi beschreibt Mertz, dass auch die Forschung auf falsche Fährten geraten kann, wenn sie aus Zeugenaussagen und Indizien vergangene Ereignisse rekonstruiert. Kein trockenes Geschichtsbuch also, sondern persönlich, spannend und mit einem Augenzwinkern geschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Tore zur Welt
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tore zur Welt - das waren Häfen schon in der Antike. Hier legten Handelsschiffe an, hier ankerten aber auch Kriegsschiffe, die Stadt und Hinterland schützten. Hier kamen Reisende an, die von fernen Landen zu erzählen wussten. Für bedeutende Städte der Antike wie Athen, Alexandria oder Rom war der Hafen nicht nur lebensnotwendiger Umschlagplatz für Waren zur Versorgung der Stadt. Zugleich war er auch das seeseitige Aushängeschild mit vielen technischen Wunderwerken und eindrucksvollen Bauten, man denke etwa an den Leuchtturm von Alexandria, den Koloss von Rhodos, den verschließbaren Hafen in Milet oder die Schiffshäuser in Athen. Christina Wawrzinek gibt in diesem Buch erstmals einen Überblick über die Häfen in der antiken Welt und beleuchtet ihre ökonomische und militärische Bedeutung. Sie nimmt den Leser mit in berühmte Häfen im Mittelmeer und erzählt von Organisation und Funktion, aber auch vom prallen Leben und dem umtriebigen Alltag in Piräus, Ostia und anderen Häfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Reich der Ägypter
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Monumentale Tempelanlagen, Pyramiden und Grabkammern, das sind unsere Assoziationen zum alten Ägypten. Während der heutige Nilstaat um seinen Weg zur Demokratie ringt, scheint seine Vergangenheit eine ewig gleiche, geheimnisvolle Welt aus sagenhaften Goldschätzen, Mumien und rätselhaften Schriftzeichen. Doch die starke Orientierung auf das Jenseits und eine gleichsam zu Stein gewordene Ewigkeit bildeten nur eine Seite des Pharaonenstaats. Tatsächlich erlebte das antike Ägypten immer wieder Unruhen und Veränderungen, nicht zuletzt, weil es auch ein Land des Überflusses war. Mit Napoleons Feldzug nach Ägypten kamen auch Ingenieure, Wissenschaftler und Künstler ins Land, deren Beobachtungen und Dokumentationen begründeten letztlich die moderne Ägyptologie. Auch mehr als zwei Jahrhunderte ist das Bild, das Forscher heute davon malen, noch lange nicht vollendet. Das Spezial »Das Reich der Ägypter« gibt einen Überblick über die Ergebnisse der aktuellen Forschung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot