Angebote zu "Rußland" (189.595 Treffer)

Flagge Russland
4,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Doppelt umsäumte Fahne, beidseitig bedruckt, mit 2 Metallösen zum Aufhängen. Sie ist wind-, wetter- und lichtfest und daher für die Verwendung drinnen sowie draußen geeignet. Das leichte Polye..

Anbieter: ASMC.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
ACHAT Premium Zwickau
35,51 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 35.51,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 16.06.2019
Zum Angebot
Best Western Amedia Zwickau
28,50 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 28.50,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 16.06.2019
Zum Angebot
First Inn Hotel Zwickau
46,35 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 46.35,- EUR, Zwickau, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 16.06.2019
Zum Angebot
Center Hotel Zwickau- Mosel
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang der 90er Jahre von Ostfriesen erbaut, spiegelt sich die Heimatverbundenheit in jeder Facette des 3- Sterne Hauses wieder

Anbieter: ehotel
Stand: 18.12.2018
Zum Angebot
Sagen und Geschichten aus dem Zwickauer Land
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier liegen ergänzend zu der früher erschienenen Sammlung ´´Sagen aus Zwickau´´ auch die Sagen des Zwickauer Landes vor, aus Crimmitschau und Werdau, Hartenstein, Kirchberg, Wildenfels-Wiesenburg und Umgebung, aus dem Mülsengrund und um Zwickau herum. Sie berichten von der Entstehung von Dörfern und Städten, von seltsamen Ereignissen aus der bewegten Geschichte, von Spuk und Wunderzeichen und den großen und kleinen Schwächen der Menschen. Ob es dabei um eine Flucht aus dem Kloster Frankenhausen geht, ob von der Vollmondgesellschaft berichtet wird, ob sich ein Reiter ohne Kopf bei Fraureuth sehen lässt, es die Wunderblume vom Rocksengrund zu entdecken gilt oder nur das sagenhafte Wetter die Menschen bewegt, an kurzweilig-spannender Unterhaltung ist kein Mangel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Russland
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland - kein anderes Land in Europa beschäftigt uns so stark, während wie doch im Grunde nur wenig über seine Geschichte und Gesellschaft wissen. Gerd Ruge, Deutschlands bekanntester Russland-Experte, führt den Leser in diesem Buch durch die russische Geschichte, schildert die Prägungen des Landes unter den Zaren und dem Sowjetstern, und er erläutert mit souveräner Kennerschaft die Hintergründe und Tendenzen der aktuellen russischen Politik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Russland
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Ergotherapeuten und ein Ziel - die gemeinsame Auszeit... In 28 Tagen durch Russland... Dieser ganz persönliche Reiseführer beschreibt die über 6000 km lange Reise eines Paares mit der transsibirischen Eisenbahn im größten Land der Erde. Der Beginn dieser einmaligen und lebensnahen Reisebeschreibung lag an der Ostsee mit der wunderschönen und historischen Stadt Sankt Petersburg. Schließlich führte der Weg weiter über die Hauptstadt Moskau zum Uralgebirge nach Jekaterinburg, um schließlich nach Irkutsk zum Tor des Baikalsees zu gelangen, bis das Land in Ulan Ude in Richtung der Mongolei wieder verlassen wurde...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Auch wir sind Russland
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 1988 kämpft die Moskauer Mathematikdozentin Swetlana Gannuschkina, 73, für Flüchtlinge und Vertriebene in Russland. Die russische Menschenrechtlerin, Trägerin des Stieg-Larsson-Preises, des Menschenrechtspreises von Amnesty International und mehrfach vorgeschlagen für den Friedensnobelpreis, hat sich durch die aktuellen Entwicklungen in ihrer Heimat niemals einschüchtern lassen. In ihrem Buch erzählt die enge Freundin der ermordeten Journalistin Anna Politkowskaja über ihren Kampf gegen Unrecht und Unterdrückung sowie ihr Engagement für die Menschen in Russland. Auch wir sind Russland ist zugleich Biografie und Deutung der aktuellen Situation eines Landes im Zerfall. Swetlana Gannuschkina analysiert mit großem Erfahrungsschatz ein korruptes Rechtssystem, prangert die Annexion der Krim genauso an wie Methoden der Regierung, den Terrorismus im Land mit Terror zu bekämpfen. Eindringlich schildert sie ihre Arbeit für Flüchtlinge und Vertriebene, aber auch den Verlust ihrer ermordeten Freundinnen, Anna Politkowskaja und Natalja Estemirowa. Sie zeigt ein Land, in dem Unschuldige im Strafvollzug gefoltert werden und die Fremdenfeindlichkeit bedrohlich wachst. Ein Land, das sie für seine Kultur und seine Menschen liebt. Ihr Buch weist alle ´Putin-Versteher´ im Westen zurecht und stellt uns vor die aufrüttelnde Frage, wie wir mit unserem großen Nachbarn in Zukunft weiter zusammenleben können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot